Ich möchte mich weniger getrieben fühlen.

“Ich möchte mich weniger getrieben fühlen.” WIE DU VERÄNDERUNGEN IN DEINEM ALLTAG WIRKLICH UMSETZT.   “Ich möchte mich weniger getrieben fühlen.” …oder auch: “Ich möchte mich weniger durch den Tag hetzen.” Wenn Du das für Dich entschieden hast, zeigt das eine klare Erkenntnis und eine richtig tolle persönliche Entwicklung: Du beginnst, Deine Bedürfnisse ernst(er) zu…

Machen Geschenke für Kunden zu Weihnachten Sinn?

Ist Weihnachten denn ein guter Zeitpunkt, um Kunden etwas zu schenken? 🤔 Fakt ist, dass Weihnachten die Zeit ist, in der die meisten Geschenke überhaupt gemacht werden.🎁 Dementsprechend läuft man Gefahr, dass das – vielleicht mit viel Mühe selbstgemachte und personalisierte – Geschenk für den Kunden schlicht und ergreifend untergeht. Die Vorweihnachtszeit ist sowohl für…

Keinen Bock auf Marketing

Ich hab’ keinen Bock auf Marketing… Hmm… Ist jetzt tatsächlich ‘nen bisschen blöd. 🙁 Denn im Moment ist wieder einer dieser genialen Premium-Kurse freigeschaltet, die es nur einmal im Jahr kostenlos im Club gibt. Der, mit dem man die Inhalte für sein Marketing entwickelt. Bei dem man lernt, wie richtig gutes Marketing geht. Ein guter…

Wenn Du keine Kraft hast – 8 Tipps zur Sofort-Hilfe ❤

Marketing machen und nach außen glänzen? Mit Freude und positiver Energie von den eigenen Angeboten erzählen und von Kunden berichten, die Erfolgserlebnisse hatten? Manchmal… manchmal geht das einfach nicht, weil wir uns kraftlos fühlen. Da ist nichts mit Strahlen, gut gelaunt sein und positive Energie versprühen. Aber es muss ja irgendwie weitergehen mit der Selbständigkeit,…

Podcast: Hundeschule studydogs in Essen

Der Weg zur Freude an der Selbständigkeit “Ich arbeite und arbeite und arbeite und hab das Gefühl, es kommt nichts bei rum.” Mitte 2014 ging es Natalie nicht gut mit ihrer Selbständigkeit. Heute, Anfang 2017, strahlt sie – die meiste Zeit 😉 – übers ganze Gesicht, wenn sie von ihrer Selbständigkeit erzählt.

Mit dem Job nicht ernst genommen werden – Teil 1

„Du bist Hundetrainerin? Toll! Wenn ich nicht arbeiten müsste, hätte ich da ja auch Lust drauf.“ „Dein Job muss ja wie Urlaub sein – schließlich hast Du Dein Hobby zum Beruf gemacht.“ „Und wann fängst Du mal an, richtig zu arbeiten?“ „Was willst Du später mal machen? … Wie… Du willst für immer Dogwalker sein?“…