Didaktik für Gruppenkurse: Gruppenkurse strukturiert entwickeln und mit gutem Gefühl durchführen

FREIGESCHALTET BIS ZUM 17. JUNI!
In diesem Kurs lernst Du ein ganz strukturiertes Schritt für Schritt-Vorgehen, das Du sofort alleine anwenden kannst, um richtig gute Gruppenveranstaltungen zu entwickeln. 

SELBSTLERNKURS AUS EINEM 2,5-TÄGIGEN VIRTUELLEN LIVE-WORKSHOP

Dieser Kurs ist genau das Richtige für Dich, wenn

  • es als herausfordernd empfindest, mit mehreren Teilnehmern mit unterschiedlichen Kenntnissen und Fähigkeiten zu arbeiten.
  • als Trainer in Gruppenkursen immer wieder ausgelaugt, überfordert oder unsicher bist.
  • es als Hürde und Angang empfindest, einen Vortrag zu gestalten, weil Du nicht genau weißt, wie Du vorgehen sollst.
  • irgendwie immer wieder Deine Veranstaltungen mit mehreren Teilnehmern überziehst oder unzufrieden nach Hause fährst.
  • bisher nur Einzelstunden gegeben hast und nicht sicher bist, ob Gruppenkurse nicht doch sinnvoll für Dich sein könnten.
  • Kurse, Vorträge und Seminare halten möchtest, die einen roten Faden und Struktur, aber auch Flexibilität für die Fragen und Eigenheiten der Teilnehmern haben.
  • Deine Didaktik verbessern möchtest, damit alle Teilnehmer mitkommen und dennoch angemessen gefordert sind.
  • endlich mal ein strukturiertes Vorgehen haben möchtest, wie Du zukünftig eine Veranstaltung für mehrere Personen entwickelst.
  • Dich in Veranstaltungen mit Gruppen rundum wohl fühlen möchtest.

In diesem intensiven Selbstlernkurs bekommst Du alle Inhalte an die Hand, um mit richtig gutem Bauchgefühl Gruppenveranstaltungen zu planen und durchzuführen. Unabhängig davon, ob es sich im einen Gruppenkurs, einen Vortrag oder ein Seminar handelt. Auch für Deine Einzelstunden ist Deine neu erarbeitete Didaktik sofort einsetzbar.
Und dann kannst Du, wie Silvias das im Bild oben getan hat, sogar ganz wunderbar in der Stunde mal schnell spicken – natürlich auch einfach auf einem Blatt Papier, wenn Du (wie ich ;-)) keine Smartwatch hast.

Folgende Inhalte sind Bestandteil des Selbstlernkurses:

  • Was einen gute Gruppenveranstaltung ausmacht – die Basis für eine gute Didaktik
  • Ein 7-Schritte-Fahrplan, um eine richtig gute Gruppenveranstaltung zu entwickeln (später, in Deinem Alltag, sind es dann nur noch 4 Schritte)
  • Du entwickelst ein Grobkonzept für eines Deiner Angebote anhand dieser 7 Schritte – an einem Thema Deiner Wahl, so dass Du es direkt für Dein Unternehmen nutzen kannst
  • Du entwickelst eine didaktische Blaupause, also eine Vorlage, die Du zukünftig immer wieder anwenden kannst. Und die Dir sogar in Einzelstunden helfen wird.
  • Du bekommst einen umfangreichen Pool an Transfermaßnahmen, mit denen Du Deine Teilnehmer dabei unterstützt, das bei Dir Gelernte auch wirklich im Alltag umzusetzen. Denn eine Fortbildung ist nur so gut wie das, was sich durch sie im Alltag verändert. 🙂

Diese tollen Didaktik-Blaupausen erarbeitest Du Dir –
und kannst sie auch in Deinen Einzelstunden nutzen.

Wie es sich für einen Workshop gehört, wechseln sich Inputeinheiten mit Arbeitsphasen ab. Du bekommst also immer wichtige Inhalte präsentiert und arbeitest diese Inhalte dann durch eine Aufgabe für Dich auf. So kannst Du sicher sein, dass Du ein Vorgehen und Gruppen-Konzept entwickelst, das wirklich zu Dir, Deinen Kunden und Deinem Unternehmen passen.

Diese Inhalte bekommst Du:

  • Workshop-Videos: 11 Video-Einheiten mit insgesamt 9,5 Stunden Länge
  • 9 Folien-Sets zu den Videos
  • 2 Arbeitsblätter
  • Den Transferpool mit 17 Seiten (pdf- und Word-Dokument)

Dieser Selbstlernkurs ist die Aufzeichnung eines Live-Workshops. Dein Vorteil: Dadurch, dass Du den Austausch und die Diskussionen der Teilnehmern des Workshops miterlebst, kannst Du zusätzlich an den Erfahrungen anderer Hundeunternehmer teilhaben und Dich von ihren Ideen und Gedanken inspirieren lassen.

Meine unbedingte Empfehlung an Dich: Nutze den Workshop so, als seist Du live (mit den anderen) dabei und denke zusammen mit Deinen Kollegen mit bzw. setze genau in dem Moment, in dem es die Live-Teilnehmer getan haben, die entsprechenden Aufgaben Schritt für Schritt um. So wird Deine Lernerfahrung umso intensiver sein und Du kannst sicher sein, dass Du für Dich wichtige Inhalte wirklich verinnerlichst, um in Zukunft mit mehr Leichtigkeit mit dem Thema Gruppenveranstaltungen umgehen zu können.

Dieser Kurs ist ein Premium-Inhalt, der einmal im Jahr kostenlos freigeschaltet wird. Wenn Du Dich für das Thema interessierst und der Kurs zufällig JETZT GERADE freigeschaltet ist, komm einfach in den Club und Du hast sofort Zugriff auf diesen intensiven Kurs.

Wenn es mit der Freischaltung noch ein wenig dauert, kannst Du Dir den Termin entweder vormerken oder Dir den Input für 8 Credits sofort freischalten. Ein Credit kostet 29,-€ netto, so dass Du für den Kurs 232,-€ netto investierst. Wenn Du Dir den Kurs mit Credits kaufst, steht er Dir IMMER zur Verfügung – egal, ob Du gerade aktives Clubmitglied bist oder nicht. Klicke dazu einfach oben auf den Button „Ja, her damit“ und lasse Dich durch den Credit-Kauf leiten.

Und wenn Du jetzt noch mehr wissen magst: Schau Dir an, was drei Teilnehmerinnen – Lilly, Dana und Meike – über diesen Kurs erzählen.

Sofortzugriff-Didaktik
Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen
Magst Du den Club ausprobieren? Für Dich als Neukunde:
Teste den Club im 1. Monat für 10€*!
* Nettopreis zzgl. 19% MwSt.
JETZT ANMELDEN!
Schließen