Podcast: Hundeschule „Jeder-Hund-kann“ in Grafschaft (NRW)

Die Einzelstunde in einem Schritt von 30 auf 50€ erhöhen – geht das? Oder ist das eines von den Beispielen, über die Christina zurückblickend sagt „Bei jedem Hinfallen stehe ich schneller wieder auf.“? Christina Bennerscheid ist seit 8 Jahren als Hundeunternehmerin tätig, drei Jahre davon hauptberuflich. Wie sie ihre Hundeschule aufgebaut hat, welche Stolpersteine sie…

Podcast: Hundeschule studydogs in Essen

Der Weg zur Freude an der Selbständigkeit

„Ich arbeite und arbeite und arbeite und hab das Gefühl, es kommt nichts bei rum.“
Mitte 2014 ging es Natalie nicht gut mit ihrer Selbständigkeit. Heute, Anfang 2017, strahlt sie – die meiste Zeit 😉 – übers ganze Gesicht, wenn sie von ihrer Selbständigkeit erzählt.

Mit dem Job nicht ernst genommen werden – Teil 1

„Du bist Hundetrainerin? Toll! Wenn ich nicht arbeiten müsste, hätte ich da ja auch Lust drauf.“

„Dein Job muss ja wie Urlaub sein – schließlich hast Du Dein Hobby zum Beruf gemacht.“
„Und wann fängst Du mal an, richtig zu arbeiten?“
„Was willst Du später mal machen? … Wie… Du willst für immer Dogwalker sein?“
„Hundetrainer – das kann ja jeder, der ein Händchen für Hunde hat.“
„Und was machst Du hauptberuflich?“

Was erfolgreiche Selbständige von nicht Erfolgreichen unterscheidet

….und Du weißt: Mit „erfolgreich“ meine ich Deine ganz persönliche Definition von erfolgreich. Nicht „höher – schneller – weiter“, wie ‚erfolgreich‘ ganz oft in Zusammenhang mit beruflicher Entwicklung definiert wird. Sondern z.B. mit „Ich bin richtig zufrieden mit mir & meiner Selbständigkeit.“

Was tun? sprach Zeus.

Bist Du auch jemand, der sich eine Entscheidung gerne mal schwer macht?
Mir fällt es tatsächlich ja schon schwer, im Restaurant ein Gericht auszusuchen. Aus einem einfachen Grund, der mir beim Thema Essen sehr bewusst wird: Wenn ich mich für das eine Gericht entscheide, bekomme ich die anderen nicht. Verdammt.

Kostenloses Webinar 3 Tipps

Die drei wichtigsten Tipps,
um mit Leichtigkeit selbständig zu sein.

…wenn Du in Deiner Selbständigkeit – oder beim Gedanken daran – immer wieder Druck empfindest, der sich unangenehm anfühlt;
….wenn Du oft das Gefühl hast, im Hamsterrad zu laufen, Deine To Do-Liste abzuarbeiten, dem Tag hinterhechelst und Dich abends fragst, was Du heute eigentlich alles so getan hast;
….wenn Du gerne mehr Struktur, Übersicht und Leichtigkeit in deine Selbständigkeit bringen möchtest –
dann ist dieses kostenlose Webinar genau richtig für Dich.

Die Sache mit der Projektion, gut gemeinten Ratschlägen und Menschen, die sich kümmern wollen

„Projektion ist das Verfolgen eigener Wünsche in anderen.“, sagt Sigmund Freud.
Oder eben auch der eigenen Ängste und Sorgen.

Zu den Feiertagen duften sich alle mal wieder auf engsten Raum mit lieben Familienmitgliedern und Verwandten wiederfinden. Den einzigen Personen in seinem Leben, die man sich nicht aussuchen darf.
Man WEIß ja inzwischen, wie diese Menschen oft zu den eigenen Plänen der Selbständigkeit in der Hundebranche stehen. Und nimmt sich vor, nicht zu viel darüber zu erzählen, sich auf keine Diskussion einzulassen und kritische Kommentare an sich abprallen zu lassen. Es ist schließlich schon ohne dieses energie-ziehende Verhalten schwierig genug, den Alltag als Einzelunternehmer / Allein-Selbständiger zu bestreiten. Und dann kommen diese betont neutralen Fragen, bei denen der mit Gewalt abgerungene sachliche Tonfall das sorgenvolle Stirnrunzeln dennoch nicht verbergen kann: