Preis- und Stundensatzkalkulation plus Umsatzkalkulation

Die eigenen Preise zu kalkulieren – wie geht das eigentlich?
Hier einmal ein Überblick über gängige Maßnahmen:

  • nach Bauchgefühl
  • nach dem, was die Konkurrenz macht
  • nach Adam Riese und einer ausgefeilten Excel-Tabelle

Und ganz ehrlich: Alle drei Wege haben ein Quäntchen Relevanz. Okay, der eine Weg (Adam Riese) mehr als der andere (die Konkurrenz) – aber zu betrachten sind sie alle.

Was Du auf keinen Fall machen solltest, ist folgendes:

  • Extra niedrige Preise nehmen, damit Du auch auf jeden Fall Kunden bekommst
  • Die Preise Deiner Kollegen in der Region blind kopieren (am besten orientierst Du die allerniedrigsten – dann kommen ja bekanntermaßen am meisten Kunden).
  • Deine Mutter fragen, was sie glaubt, was Deine Dienstleistung wert ist.

Auch wenn Du jetzt (hoffentlich) schmunzelst: All das passiert tatsächlich.

Weil viele Dienstleister einfach gar nicht WISSEN, wie man Preise kalkuliert. Und dann unsicher sind und einfach etwas „von außen“ übernehmen. Anstatt – wie es ein „richtiger“ Unternehmer machen sollte – ihre Preise von innen heraus zu entwickeln und so selbstsicher damit nach draußen auftreten zu können.

In diesem Live-Training lernst Du

  • das wichtigste Entscheidungskriterium für Deine Preise kennen
  • einen für Dich danach leicht umsetzbaren Weg, um Deine Stundensätze und Preise zu kalkulieren (anstatt sie zu schätzen, zu kopieren oder aus der Hüfte zu schießen),
  • welche Preise für welche Sparte von Hundeunternehmern (Training, Betreuung, „Heilberufe“) gängig und empfehlenswert sind und
  • 12 verschiedene Kalkulation mit realistischen Zahlen, an denen Du siehst, wie man seinen Stundensatz, seinen Umsatz und seine Preise berechnet.

Was Du in diesem Live-Training bekommst:

  • eine Vorgehen für Deine eigene Kalkulation (Schritt für Schritt im Webinar erklärt)
  • Über ein Dutzend Excel-Listen als Vorlagen für Dich – bereits vorausgefüllt, damit Du Dich an Beispielen orientieren kannst
  • Beispiele aus den Branchen
    • Hundetraining,
    • Hundebetreuung (Dogwalker/Tagesbetreuung und Hundepension),
    • Physiotherapie / Tierheilpraktiker
    • Ernährungsberatung
    • Fotografie
    • Tierkommunikatoren
      jeweils mit konkreten Zahlen aus dem realen Leben.

Konkret erhältst Du folgende Inhalte:

  • Aufzeichnung von zwei Webinaren (Dauer Video 1 => 1h 45 min; Dauer Video 2 => 2h 35 min; insgesamt also 4 Stunden und 20 Minuten Video-Training)
  • Foliensätze zu den Aufzeichnungen (pdf)
  • Mini-Training „Quellen für Deine Preisfindung“
  • Kalkulationstabellen
    • Kostenanalyse (zum selbst Ausfüllen)
    • Preiskalkulation
    • Stundensatzkalkulation
    • Tagessatzkalkulation für Hundebetreuer
    • Kalkulationsbeispiel Hundetrainer
    • Mehrere Kalkulationsbeispiele für Hundebetreuer
    • Kalkulationsbeispiel Physiotherapeuten / Tierheilpraktiker
    • Kalkulationsbeispiel Hunde-Ernährungsberater
    • Kalkulationsbeispiel Hundefotografen
    • Kalkulationsbeispiel Tierkommunikatoren

Was Dich auch interessieren könnte

Ich möchte mehr verdienen – an welchen Stellschrauben kann ich drehen?

Steuern-Grundlagen – einfach erklärt

Steuern: Was Du absetzen kannst

Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen