Die Über mich-Seite

Besucher neugierig machen statt zu Tode langweilen

…denn auch wenn diese wichtige Seite „Über mich“ heißt, ist sie nicht über Dich.

Ach, echt?

Ja, in echt. 😀
Auch Deine Über mich Seite dreht sich – Überraschung – um Deinen Kunden. 😉

In diesem Training lernst Du, wie Du eine richtig gute Über mich-Seite aufbaust.
Eine, in der Du Dich als Mensch zeigst und Nähe zu Deinem Webseiten-Besucher aufbaust.

Damit es beim Leser „Klick“ macht und er richtig Lust hat, Dich zu kontaktieren – und vom Besucher zum Kunden zu werden.
🤩😍👏

Die Über mich-Seite ist eine der Unterseiten auf Webseiten, die am meisten Kopfzerbrechen verursacht. Und dabei unglaublich wichtig ist – nicht umsonst heißt es, dass die Über mich-Seite die Seite mit den höchsten Zugriffszahlen auf Webseiten ist.

Warum?

Nun ja: Deine Webseiten-Besucher haben verschiedene Interessen. Einige klicken auf den Bereich Welpen, andere auf Erziehung, die nächsten auf Beschäftigung – je nachdem, welches Problem oder welchen Wunsch sie haben. Was Dein Angebot angeht, verteilen sich Deine Besucher also auf verschiedene Seiten.
Wenn ihnen Dein Angebot zusagt, haben jedoch alle dieselbe Frage:
Mit wem würde ich denn da zusammen arbeiten? 🧐

Und dann gehen alle, die noch im Entscheidungsprozess sind und Dich nicht kennen, auf Deine Über mich-Seite.
Sie ist oft der letzte Schritt, bevor ein Besucher die Entscheidung trifft, ob er Kontakt zu Dir aufnimmt und bucht – oder eben nicht.

Die Über mich-Seite ist so anspruchsvoll, weil

  • Du zwar über Dich erzählen,
  • aber keine Nabelschau betreiben sollst,
  • der Kunde tatsächlich auch hier voll im Mittelpunkt stehen
  • und gleichzeitig Dich kennenlernen soll.

Also durchaus ein Spagat, wenn man so möchte.
Der aber viel leichter zu nehmen ist als ein echter Spagat (finde ich zumindest 😄).

Verschenke das große Potenzial, das Deine Über mich-Seite hat, nicht daran, Deine Aus- und Fortbildungen aufzulisten. Deine Über mich-Seite kann so viel mehr für Dich! Sie hat das Potenzial, dem Kunden den letzten Schubs zu geben, um mit Dir Kontakt aufzunehmen.

Mit einer Schritt für Schritt-Anleitung wäre es leichter, gell? 😉
Was für ein Glück: Die habe ich für Dich. 😊

In diesem Input

✅ erfährst Du, welche Inhalte auf die Über mich-Seite sollen – und welche nicht.

✅ zeige ich Dir die 8 Elemente, mit denen Du die Inhalte Deiner Über mich-Seite sauber strukturiert aufbauen kannst.

✅ lernen wir anhand von 11 großartigen Praxis-Beispielen (davon 7 aus der Hundebranche), wie eine richtig gute Über mich-Seite aussieht und welchen Effekt sie auf den Leser hat

✅ bekommst Du eine Anleitung als Checkliste, die als Leitfaden für deine Umsetzung nehmen kannst.

Damit kannst Du endlich eine der wichtigsten Seiten auf Deiner Webseite rund machen. Der Besucher Deiner Webseite wird ein richtig gutes Gefühl für Dich haben, Vertrauen aufgebaut haben und – sofern Ihr als Kunde und Anbieter zusammen passt – wissen, warum Du der Richtige für ihn bist! 😍

 

Ein paar Rückmeldungen der Teilnehmer zu diesem Training:

„Es war wie immer eine Freude, geballte Kompetenz und Input! Danke liebe Tina! Und danke an die Kolleginnen für diese tollen Websites!“

„Danke dir liebe Tina – jetzt weiß ich was ich noch ändern muss.“

„Ich habe so viel gelernt, bin begeistert von den tollen Beispielen. Herzlichen Dank, Tina es war so inspirierend und du machst das einfach KLASSE. Frisch, leicht und locker, humorvoll, kurzweilig.“

„Ein mega Input – der Club ist echt Gold wert!“

„Morgen geht es gleich frisch ans Werk !! Vielen Dank für den super-Input, liebe Tina!“

„Danke dir Tina, für all das Wissen und das „an die Hand nehmen“💕“

Das bekommst Du in diesem Input:

  • Video-Training (Länge 2 Stunden 15 Minuten)
  • 5 seitige Checkliste (pdf)
  • 96seitiges Folienskript (pdf)
Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen