Wie Du mit dominanten Kunden umgehst

Dominante Kunden sind oft die Königsdisziplin im Kundenkontakt – insbesondere in Gruppenterminen, weil sie dort unseren roten Faden gerne einmal sprengen.

Wie verhalten sich dominante Kunden?

  • begreifen das Gespräch als Machtprobe
  • wollen sich „im Kampf“ mit seinem Gegenüber durchsetzen
  • wollen die Beziehung zu seinem Gesprächspartner beherrschen
  • Leitlinien solcher Menschen können sein „Sei besser als die anderen“ und „Setze Dich durch und vergrößere Deine Macht“
  • möchten das Zepter in der Hand behalten, möchten entscheiden, Einfluss haben und anerkannt werden
  • möchten schnell Ergebnisse erzielen und sehen
  • möchten Ansehen und anerkannt werden
  • Informationen müssen kurz und prägnant sein
  • möchten direkte und klare Antworten haben
  • akzeptieren Gesprächspartner nur auf Augenhöhe (sobald Du also Unsicherheit zeigst, ist das ein gefundenes Fressen)

In diesem Mini-Input schlage ich Dir zwei Strategien vor, wie Du mit dominanten Kunden umgehen kannst: Eine Strategie für eine Situation im Einzeltermin und eine Strategie für eine Gruppensituation.

Das Wichtigste kann ich hier schon vorweg nehmen: Du wirst diese Menschen nicht ändern. Die Frage ist, ob Du sie „in den Griff bekommst“, dass ihr gut miteinander arbeiten könnt, ohne dass es Dich zu viel Kraft kostet. Und wenn dem nicht der Fall ist, dann gilt es die Entscheidung zu treffen, ob Du mit diesem Menschen arbeiten möchtest oder die Zusammenarbeit beendest. Bis dahin gibt es aber hier Tipps und Vorschläge, wie Du mit diesen Menschen umgehen kannst. 🙂

Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen
Magst Du den Club ausprobieren? Für Dich als Neukunde:
Teste den Club im 1. Monat für 10€*!
* Nettopreis zzgl. 19% MwSt.
JETZT ANMELDEN!
Schließen