#8 Marketing für Dogwalker, Katzensitting als Hauptberuf, Adventskalender, Start Gassiservice

  • Welche berufliche Perspektive habe ich mit mobilem Katzensitting? Kann ich realistisch davon leben?
  • Wie plane und gestalte ich einen Online-Adventskalender, um damit Newsletter-Abonnenten zu gewinnen?
  • Wie gestalte ich meine Website kundenorientiert?
  • Kann ich in regionale Hundegruppen auf Facebook mein Angebot vorstellen?
  • Welche Marketingmaßnahmen sind für den Start meines Gassiservices geeignet?
Der Business Plausch ist DAS Live-Format für alle, die ihre Selbstständigkeit weiterentwickeln wollen:

Vier Hundeunternehmer werden von mir live beraten, während Club-Kollegen zuhören und Ihre Ideen einbringen können.
Jedem dieser vier Hundeunternehmer stehen 20 Minuten zur Verfügung.
Das Ziel: Jeder soll mindestens einen Schritt zu seinem Thema vorankommen. Gerne auch mehrere. Oder wir lösen einfach das ganze Problem, sofern in 20 Minuten möglich. 🙂

In dieser Ausgabe des Business Plauschs haben wir uns diesen vier Themen gewidmet:
  • „Berufliche Perspektive als mobiler Katzensitter. Auf Dauer kann ich davon meinen Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten und stehe nun nach sechs Jahren Selbstständigkeit am Scheideweg. Alles aufgeben oder gibt es noch Alternativen. Die Gedanken überschlagen sich und ich komme zu keinem Ergebnis“
  • „Ich bin gerade dabei einen Online Adventskalender zu erstellen. Ziel ist es, dadurch mehr Menschen auf meine Website zu locken und meine Newsletterempfängerliste zu erweitern. Ist es schlau den eigentlichen Inhalt des Kalenders nur für Newsletterempfänger öffentlich zu machen? Wie, wann und wo sollten die Schritte eingeleitet werden, damit die Menschen sich in den Newsletter einschreiben, um alle Inhalte des Kalenders zu erhalten?“
  • „Ich überlege gerade, ob ich mich in regionalen Hundegruppen als Unternehmer vorstellen soll, bin mir aber nicht sicher wie und hab etwas Angst, dass das vielleicht irgendwie blöd wirkt. Außerdem die Optimierung meiner Hompage: wie kann ich sie in Richtung aus Kundensicht verbessern“
  • „Ich gehe in ein paar Tagen mit meinem Gassiservice für kleine Hunde an den Start. Mal abgesehen von der Besonderheit, dass ich mich auf kleine Hunde bis 12kg bzw. 40cm spezialisiert habe, bin ich eher in ländlicher Lage unterwegs. Ich brauche vor allem Tipps wie ich schnell und gut sichtbar werde.“

Für das letzte Thema habe ich eine Übersicht über ein klassisches Marketing-Konzept für Dogwalker, das in diesem Input auch als pdf angehängt ist. Außerdem haben wir über hemmende Glaubenssätze und persönliche Entwicklung gesprochen – denn diese ist 1:1 verknüpft mit der Entwicklung Deines Unternehmens.

Hier siehst Du, wie die Teilnehmerinnen ihre Themen vorab beschrieben haben – bitte klick auf das Bild, um es zu vergrößern..

Tauche jetzt ein in vier spannende, reale Fälle, die den Alltag eines Hundeunternehmers widerspiegeln, Dir zeigen, wie Du an die Lösungsfindung eines Problems herangehst und die Dir praxistaugliche Beispiele zeigen, wie Du Dein Unternehmen weiterentwickeln kannst.

Was Du bekommst
  • Video / Webinaraufzeichnung (Länge 2h 16min)
  • Folien zum Thema „Marketing für Dogwalker“
Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen