Start Selbständigkeit/Namensfindung, zu viele Kunden, Spezialisierung Kleinhundrassen, Sichtbarkeit [BP007]

Macht eine Spezialisierung auf Kleinhundrassen Sinn?
Wie gehe ich mit meiner Neu-Positionierung und meiner bisherigen Sichtbarkeit um?
Wie starte ich als Hundetrainer, wenn ich noch nicht al einen Namen für mein Unternehmen habe?
Wie gehe ich mit zu vielen Kundenanfragen um?
Wie werde ich in meiner Stadt mehr wahrgenommen? Und: Bin ich zu günstig?

Der Business Plausch ist DAS Live-Format: Fünf Hundeunternehmer werden von mir live beraten, zusammen mit den Kollegen aus dem Club. Jedem dieser fünf Hundeunternehmer stehen 20 Minuten zur Verfügung. Das Ziel: Jeder soll mindestens einen Schritt zu seinem Thema vorankommen. Gerne auch mehrere. Oder wir lösen einfach das ganze Problem, sofern in 20 Minuten möglich. 🙂

In dieser Ausgabe des Business Plauschs haben wir uns diesen Themen gewidmet:

  • „Macht es Sinn, sich als Hundetrainer zu spezialisieren auf eine Kundengruppe, z.B. Kleinhundrassen? Dann grenze ich ja schließlich andere Hundebesitzer aus…“
  • „Ich habe mein komplettes altes Leben hinter mir gelassen und baue ja etwas Neues auf. Und ich weiß jetzt auch endlich mein Kernthema, aber ich würde gerne wissen, ob ich alles neu machen soll: Instagram, Facebook? Oder ob ich mit den alten Accounts sozusagen arbeiten soll, aber wie dann neu strukturieren? „
  • „Ich habe in 2 Wochen Prüfung für meinen Hundetrainerschein. Leider hab ich keine Ahnung wie ich jetzt weiter machen soll. Ich hab noch keinen Namen für mich, Website kann ich erst machen wenn ich mich für einen Namen entschieden habe, Visitenkarte ohne Homepage schaut auch nicht gut aus… „
  • „Luxusproblem: zu viele Anfragen! Ich bin dabei durch bessere Strukturierung mir etwas selbst zu helfen, da könnte ich aber sicher noch besser werden und Tipps gebrauchen. Außerdem kann ich mit Wartezeiten für die Kunden von derzeit 4-6 Wochen schlecht umgehen – ich neige oft dazu Termine „dazwischen zu schieben“ und dann selbst sehr in Stress zu geraten.“
  • „Ich möchte meine Außendarstellung optimieren => wie werde ich in meiner Stadt mehr wahr genommen (Facebook, Instagramm, Flyer). Und dann frage ich mich noch, ob ich zu günstig bin…“

Hier siehst Du, wie die Teilnehmerinnen ihre Themen vorab beschrieben haben – bitte klick auf das Bild, um es zu vergrößern..

Tauch jetzt ein in fünf spannende, reale Fälle, die den Alltag eines Hundeunternehmers widerspiegeln, Dir zeigen, wie Du an die Lösungsfindung eines Problems herangehst und die Dir praxistaugliche Beispiele zeigen, wie Du Dein Unternehmen weiterentwickeln kannst.

Was Du bekommst

  • Video / Webinaraufzeichnung (Länge insgesamt xh xmin)
Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen