#5 Verschiedene Geschäftsbereiche vermarkten, Marketing für Dogwalker, Marketing-Strategie für Vollzeit-Selbständigkeit, Instagram

Wie kann ich als etablierte Hundetrainerin weitere Geschäftsbereiche – Ernährungsberatung und Tierheilpraxis – vermarkten?
Wie könnte ein spannender Titel für einen Clickerkurs lauten – eben nicht nur „Clickerkurs“?
Wie mache ich als Dogwalkerin in meiner Region Marketing, nun nachdem ich die Preise erhöht habe?
Soll ich von Anfang an Vollzeit selbständig sein und wie sieht das beste Marketing dafür aus?

Der Business Plausch ist DAS Live-Format: Ausgewählte Hundeunternehmer werden von mir live beraten, zusammen mit den Kollegen aus dem Club. Jedem dieser Hundeunternehmer stehen 20 Minuten zur Verfügung. Das Ziel: Jeder soll mindestens einen Schritt zu seinem Thema vorankommen. Gerne auch mehrere. Oder wir lösen einfach das ganze Problem, sofern in 20 Minuten möglich. 🙂

In dieser Ausgabe des Business Plauschs haben wir uns sogar fünf spannenden Themen gewidmet:

  • „Ich bin nun seit über 12 Jahren Hundetrainerin und habe mir da auch einen guten Namen aufgebaut. Vor nun mehr 3 Jahren kamen Ernährungsberatung und THP dazu, alles auf Hunde spezialisiert. Meine Hundeschulkunden nutzen das Allround-Angebot gut, doch wie bekomme ich für die beiden anderen Bereiche auch externe Kunden?“
  • „Ich bin Dogwalkerin und habe gerade meine Preis erhöht. Wie mache ich nun Marketing und werde in meiner Region sichtbarer?““
  • „Du hast ja  mal im schnellen Tipp gesagt, dass man Kurse nicht Longieren oder Clickern nennen soll, weil das die Methode in den Vordergrund stellt. Für den Longierkurs hast du auch Alternativen gesagt. Aber ich möchte gerne einen Clickerkurs anbieten. Wie nenne ich den denn?“
  • „Ich möchte am liebsten gleich Vollzeit in meine Selbständigkeit starten. Wie sieht hierfür eine gute Marketing-Strategie aus? Meine Spezialisierung als Hundetrainerin soll Aggression und Stress sein.“
  • Austausch untereinander: Macht Instagram Sinn für die Hundebranche?

Das Feedback der Zuhörer dieses Business Plauschs:
„Vielen lieben Dank! Wie immer super :)“
„Danke Tina…war toll!“
„Bei mir rattert da gerade ganz viel und ab nächste Woche gehts da los :)“
„es war ein super informativer abend!“
„Vielen Dank für den schönen Abend und den tollen Austausch und Dir, Tina, für die guten Ideen!“

Tauch jetzt ein in spannende, reale Fälle, die den Alltag eines Hundeunternehmers widerspiegeln, Dir zeigen, wie Du an die Lösungsfindung eines Problems herangehst und die Dir praxistaugliche Beispiele zeigen, wie Du Dein Unternehmen weiterentwickeln kannst.

Was Du bekommst

  • Video / Webinaraufzeichnung (Länge 2h 12min)
Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen