Glaubenssätze auflösen und neue finden

Coming up: Ende 2020 oder Anfang 2021

Deine Realität richtet sich nach dem, was Du denkst.

Glaubenssätze sind das, was unsere Realität bestimmt.
Sie beschreiben für uns, „wie die Welt ist“.

Tatsächlich „ist“ die Welt aber nicht.
Wir entscheiden, wie wir die Welt sehen und wie wir sie sehen möchten.

Das merkst Du daran, dass ein und dieselbe Situation von zwei Menschen vollkommen unterschiedlich wahrgenommen und bewertet wird. Der eine bleibt völlig gelassen, der andere fühlt sich angegriffen und verletzt und reagiert wütend oder wird traurig.

Die meisten Situationen sind zu 100% neutral. Wir bewerten sie anhand unserer Erfahrungen und Glaubenssätze. Sie bestimmen, wie wir die Welt sehen, sie interpretieren und uns demzufolge fühlen und verhalten.

Indem wir eine Situation bewerten und für uns einordnen, entstehen Gefühle in uns. Diese Gefühle führen in der Konsequenz zu bewussten Gedanken und zu Verhalten. Diese Gedanken und Handlungen führen wiederum zu Erfahrungen, die Glaubenssätze in uns verstärken oder neue entstehen lassen.
Durch diesen Kreislauf formen wir selbst unsere Sicht der Welt.

Und genau so, wie wir in der regel tagtäglich unsere bestehenden Glaubenssätze wieder und wieder bestätigen, können wir Glaubenssätze überschreiben.
Denn WIR entscheiden, was wir denken wollen.

Das bedeutet: Raus aus dem Automatismus und rein ins bewusste (neu) Denken.

Ich zeige Dir in diesem Input die bewährtesten Methoden um

  • nicht-förderliche Glaubenssätze zu finden (die meisten sind uns nämlich nicht bewusst)
  • neue unterstützende Glaubenssätze zu finden
  • nicht-förderliche Glaubenssätze zu verabschieden und durch neue zu ersetzen.

Der Input wird live und online Ende 2020 oder Anfang 2021 stattfinden. Trag Dich einfach in meinen Newsletter ein (klick), wenn Du informiert werden möchtest, sobald der Termin feststeht.

Möchtest Du dieses Thema anschauen?
Ja, jetzt ansehen